Nictophobia

Oha. Schlechter Amateurkram. Schlechte Synchro (ok, dafür kann der Film eher weniger was), schlechte Dialoge, schlechte und fehlbesetzte Darsteller. Nach nichtmal 20 Minuten war’s lieber mal vorbei.

Ich hab dann ganz verzweifelt geguckt, warum mich der Film überhaupt jemals interessiert haben soll, und einen torturepornigen Eindruck bekommen. OK, denk ich mir, spulst du mal n bisschen rum, und guckst, ob sich das später vielleicht noch bessert. Das Spulen war schon ne ganz schöne Tortur, und ich möchte nicht wissen, was das in normaler Geschwindigkeit mit mir gemacht hätte. Aber dann, als es pornoartig wurde, hat man lieber, zack, geschnitten.

Oh, Mann, was ein überflüssiger Rotz!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: