Hängt ihn höher

Wieder mal ein etwas blöder deutscher Titel. Denn es stand nie zur Debatte, dass er zu tief gehängt wurde. Das hat schon alles ganz gut gepasst. Na ja.
Dafür war es wieder mal ein Klassiker, der insgesamt wieder mal ziemlich blöd daher kam.
Komische Leute machen komische Dinge. Als unser Held z.B. unzufrieden mit einer Hinrichtungsveranstaltung ist, schnappt er sich entrüstet seine Lieblingshure und geht mit ihr aufs Zimmer. Hmm. Muss ein Generationenproblem sein, aber ich fands albern.
Auch albern fand ich die Masse an Handlung, die in dem Film verstopft war. Da hätte man auch locker drei Filme draus machen können. Da es aber nur einer ist, kam er stellenweise sehr gehetzt daher und viele Handlungsstränge wurden nicht angemessen umgesetzt.
Schade.
Eigentlich eine interessante Thematik mit der Lynchjustiz und der Rache und dem armen gottgleichen Richter, aber diese viel zu volle und viel zu holprige Handlung hat den Film letztendlich recht ärgerlich gemacht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: