52 Filme – Thema 21 – Film aus den 80ern

Jetzt soll’s im 52-Filme-Projekt von Halliway also um die 80er gehen…

Gerne. Voll meine Zeit! (c:

Erster Gedanke: „Eine Hochzeit zum Verlieben
Aber Quatsch, der spielt ja nur in den 80ern. Schade.

Ja, dann halt „Flashdance„.

Das Thema „80er“ ist für mich sofort und unabänderlich mit „Musik“ verbunden.
Und Flashdance ist nicht nur ein wunderbarer Musikfilm mit einer wunderbaren Hauptdarstellerin, sondern hat mit „What a Feeling“ auch einen grandiosen Titelsong, der zurecht alle möglichen Preise gewonnen hat und bis heute ein absoluter Ohrwurm ist. Darunter leiden dann etwas die anderen Songs des Soundtracks, die allesamt ganz schön klasse sind (vor allem Romeo von Donna Summer und Maniac von Michael Sembello und He’s a Dream von Shandi und Manhunt von Karen Kamon).

Die inhaltliche Geschichte des Films ist natürlich belangloser Pupskram, aber nett anzuschaun und unterhaltsam. Die Tanzszenen sind dafür wiederum viel besser, und da es bei so einem Film eh nur darum und um die Musik geht, beide Daumen hoch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: