52 Filme – Thema 10 – Horrorfilme

In der 10. Runde des 52-Filme-Projekts von Halliway geht’s also um Horrorfilme…

Für mich ist in dieser Gattung der absolut unerreichteste Film das amerikanische Remake von „Ringu“ aus dem Jahr 2002 mit Naomi Watts namens „Ring„.
Normalerweise bin ich Remakes gegenüber eher nicht so positiv eingestellt. Da die Japaner (wie auch alle anderen Ostasiaten) aber anerkanntermaßen höchstens saugeile Ideen habe, ihnen in der Ausführung aber ihre für mich absolut fremdartige Kultur dergestalt in die Quere kommt, dass ich keinen Film in der Originalfassung (und sei er noch so deutschsprachig synchronisiert) schauen kann.
Somit ist hier also ein Remake nicht nur ein guter Film, sondern ein bester geworden.
Für mich war der alles entscheidende Schlüsselmoment ziemlich am Anfang, als die Leiche im Schrank gezeigt wurde. Das komisch verschobene Gesicht. Das hat mir den größten Schock aller Zeiten verpasst. Den restlichen Film danach war ich in einem ganz üblen Grundzustand lauernder Panik. Immer und überall habe ich Gespenster erwartet und gesehen. Immer und überall war alles gruselig und spannend und geheimisvoll und erschreckend.
Der Videofilm, um den es im Film geht, war eigentlich nicht weiter tragisch, für mich nach dieser Schockszene allerdings das tollste Gruselerlebnis aller Zeiten.
Für mich war das auch das erste Erlebnis mit einem dunkel- und langhaarigen, gruseligen Mädchen. Da war danach zwar das Remake von „The Grudge“ noch n bisschen schicker, aber auch die Göre hier in Ring war klasse.
Und zu guter Letzt war auch die Story mit dem Videofilm und den sieben Tagen spannend und interessant und in der Auflösung angemessen befriedigend (im Gegensatz zu z.B. einem der schlechtesten Horrorfilme und dem Grund, weshalb ich japanische Originale verabscheue „The Call„).

Advertisements

2 responses to “52 Filme – Thema 10 – Horrorfilme

  • Lexi

    Ich fand The Ring auch richtig gut und hab ihn mir gerne angesehen bzw sehe ihn noch gerne. Für mich war (warum auch immer) meine Schlüsselszene (haha, jetz kommts) die Szene wo sie den Schlüssel heraufgewürgt hat, da hatte ich selbst auch leichten Brechreiz. *lol*
    Gute Wahl! 🙂

  • Halliway

    The Ring war klasse. Definitiv ein Must-See Film, wenn man Horrorfilme mag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: