„Backup“ von Cory Doctorow

Was für ein Jammer! So eine tolle Grundidee mit den Persönlichkeitsbackups, und dann gehts nur um irgendwelche Konkurrenzquerelen irgendwelcher Betreiber irgendwelcher Disney-Attraktionen.
Ich wartete sehr lange, dass es mal richtig losgeht, und hab zu Anfang natürlich gar nicht verstanden, was der Künstler mir sagen will (ok, das hab ich bis zum Ende nicht), da ich nicht glauben konnte, dass das schon alles gewesen sein soll. War es aber. Ich kann meiner Fassungslosigkeit ob der unendlichen Belanglosigkeit der Story nur sehr unangemessen folgendermaßen Ausdruck verleihen: WTF!
Eine bodenlose Unverschämtheit, dieses Buch!
Es lässt mich auch sehr an der sogenannten Netzgemeinde zweifeln. „Backup“ wurde zuerst als kostenloses eBook im Internetz veröffentlicht und war dort wohl ein ziemlicher Hit. Warum genau, kann ich allerdings natürlich gar nicht nachvollziehen.
Selten so ein ärgerliches Buch gelesen. Einzig der beschränkte Umfang dämpft meine Empörung etwas. Dadurch ging wenigstens nicht allzu viel Lebenszeit verloren.

Advertisements

2 responses to “„Backup“ von Cory Doctorow

  • Josch

    Das ist immer eine Frage der Erwartungshaltung. Als ich das Buch gelesen habe (ist schon zwei Jahr her), hatte ich nach den ersten Seiten auch mit einem 08/15 Krimi oder Verschwörungs-„Triller“ gerechnet. Ich war am Ende froh, dass dem nicht so war. Cory Doctorow ist halt thematisch ein Nischenauthor (siehe „For the Win“).

  • Medienmeinungsmelder

    Nische stört ja nicht. Aber Disneyland? Na ja.
    Dafür hört sich der gerade auf Heise kurz überflogene Toaster ganz interessant an.
    Und da jeder mindestens ne zweite Chance verdient hat…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: