Kiss & Kill

Doofer deutscher Titel.

Sonst ganz nett anzuschauen. Kurzweiliger und teilweise sehr lustiger, schwarzhumoriger, aber natürlich auch sehr belangloser Spaß.

Dass die Killer den Ex-Killer nicht einfach kurz und schmerzlos umgepustet habe, lässt sich auch nur dadurch erklären, dass ein Kamerateam mit einem Drehbuch vor Ort war. Ach, siehe oben (belangloser Spaß): einfach nicht näher drüber nachdenken.

Der „Twist“ wirkte ein bisschen arg gezwungen. Warum sollte der Killer sein Ziel nicht kennen? Warum weiß das Ziel, wie sein Killer aussieht? Na ja.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: