Monatsarchiv: Oktober 2011

Frau mit Hund sucht Mann mit Herz

Schöner, lustiger Romantikfilm mit guten Schauspielern und netten Hunden.


Brooklyn’s Finest

Heiliger Strohsack, was ein sauguter Film! Toll inszeniert, toll gespielt, toll fotografiert, toll! Aber leider auch absolut unspaßig, total desillusionierend, total tragisch, total negativ. Meine Güte, was für ein ganz, ganz schlimmer Feel-Bad-Film.
Intellektuell hervorragend, emotional eine Katastrophe. Der arme Zuschauer ist jedenfalls hinterher erstmal zu nicht viel zu gebrauchen.


Fable III

Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust…

Das Spiel ist so unterirdisch peinlich. Unsagbar, unspielbar peinlich! Diese sozial-interaktiven Handlungen sind so schlimm umgesetzt, dass man aus dem Fremdschämen nicht mehr rauskommt. Keinem, wiklich absolut keinem kann doch sowas gefallen! Warum machen die sowas? Was denkt sich dieser Molyneux eigentlich?! Aaargh, ich könnte kotzen! Und diese ganzen pseudowitzigen Dialoge mit den übertrieben blasierten Stimmen! Und dieses dümmliche Charakterdesign der NPCs mit dem pseudokarikierenden Look und den idiotischen Animationen … ach!!!1

weiterlesen


Los Ojos de Julia

Netter, kleiner Thriller. Wenig Horror oder Grusel, aber interessante und spannende Geschichte um sehen und gesehen werden. Geheimnisvoll und mysteriös.
Nette Idee, alle Leute während ihrer Blindheit gesichtslos zu zeigen.
Insgesamt bei weitem nicht so weltbewegend wie Inception, dafür um Klassen besser und unterhaltsamer.


Inception

Ganz schön verschwurbelter Film, das.
So richtig verstanden habe ich zwar nicht, warum und wann und wie und was die da getan haben, aber es war recht nett anzuschauen.
Das Ende allerdings fand ich ausgesprochen unbefriedigend. Der Film war ja schon anstrengend genug, und dann auch noch so ein ungewisses Ende… hmm.
Vielleicht les ich mal im Internetz n bisschen nach, was genau ich da geguckt habe, aber im Moment finde ich den Film doch recht entbehrlich.
Wie Donny Darko. Der war auch total geheimisverschwurbelt total supertoll! Pf!
Wenn se nicht wissen, was se sagen wollen, dann sollen se halt den Mund halten. Und wenn se’s wissen, dann ordentlich artikulieren und fertig. Doppel-Pf!


Unknown Identity

Den Anfang fand ich etwas quälend.
Einen wichtigen Aktenkoffer hat man am Mann, oder mindestens oben aufm Stapel und somit als erstes im Taxi. Und dann einfach so hektisch wieder schnell in ein Taxi steigen und zurück fahren, ohne Bescheid zu sagen, halte ich auch für etwas unglaubwürdig. Aber den Vogel schießt dann natürlich das nicht vorhandene Netz ab, als er aus dem Taxi heraus telefonieren möchte. Berlin? Kein Netz? Hallo?!
Da war ich ja kurz davor, auszuschalten.
Aber dann gabs nen fulminanten Unfall, der ne ganz schönen Storymöglichkeit eröffnete. Er hat ne Amnesie und muss herausfinden, wer er ist, oder so. Na ja, war’s nicht. Er lag nur n bisschen im Koma, wusste dann aber noch, wer er war.
Als er dann aber zurück zu seiner Frau ins Hotel kam, wurde es so richtig wild, und ab da hatte mich der Film.
Interessant, geheimnisvoll, spannend, packend, actionreich, mit netten Verfolgungsjagden und einem herrlichen Storytwist.
Allerdings finde ich es leicht unlogisch, dass sie ihn nicht einfach beiseite genommen und ihm alles erklärt haben. Ihn einfach nur umbringen zu wollen, fand ich n bisschen unnötig, so im Nachhinein. Aber gut.
Doofer Anfang, toller Film, Daumen hoch.


Alpha Protocol

Oh! Mein! Gott! Was für ein Spiel…
Nach meinem Deus-Ex-Desaster, dachte ich mir, ich könnte ja mal das ähnlich gelagerte (Shooter mit RPG) Alpha Protocol angehen.
Wertungstechnisch rangiert ja Alpha Protocol eher im unterdurchschnittlichen Mittelfeld.
Und das leider total zurecht.
Die PC-Fassung kann man mit Tastatur/Maus überhaupt nicht spielen, da die Maus (jedenfalls in meinem Leben) nicht zu angemessenen Reaktionen zu bewegen war. 10 Meter auf dem Schreibtisch ergaben 10 Millimeter aufm Bildschirm. So macht ein Shooter Spaß…
Aber, was soll’s, hat man schon nen Grund, endlich mal so ein XBox-360-Controllerding zu kaufen, denn nur damit war das Spiel spielbar, aber dafür auch nur damit. Tastatur/Maus war bei aktiviertem Pad total deaktiviert.
weiterlesen