Enslaved

Demo gespielt. Begeistert gewesen. Vollversion gekauft. Erster Bosskampf erreicht. Genervt aufgegeben. Ich hatte zwar ne Taktik mit der ich sicher gewonnen hätte. Nach ca. 2 bis 3 Stunden. Aber das ist dann auch wieder nicht meine Art von Spaß. Im Gegenteil. Da werd ich unheimlich unzufrieden, ärgerlich und absolut obergrumpig!
Diese Steuerung mit den Analogsticks… und diese vielen Knöpfe… und diese Steuerung… Bis ich mich in die richtige Richtung gedreht habe, und beim Boss bin, und… zack, hat er mich schon geboxt, ich flieg durch die Gegend und darf mich wieder sortieren… Nicht meine Welt.
Bei Uncharted wars ja irgendwie noch alles gut und schön, wobei es da aber auch keine richtigen Bosskämpfe gab, hab ich grad den Eindruck. Bis auf den einen über den ich ja auch fürchterlich am Abkotzen war.
Na ja, wie auch immer, ich muss wohl endlich mal einsehen, was eigentlich schon immer klar und bekannt war: Ich bin kein Konsolenspieler. Nie gewesen. Ich wäre gern, aber es geht nicht.
Ich werde jetzt alle noch ungespielten mal kurz antesten (vielleicht ist ja doch noch was für mich dabei), und dann kommt das Ding namens PS3 wohl weg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: