Tekken

Ja, Mensch, sowas aber auch, da hab ich ja wohl voll total vergessen, was über den Film zu schreiben, den ich irgendwann mal vor ein paar Wochen geguckt habe. Ist aber natürlich auch verständlich. Denn schlecht war der schon. Ziemlich schlecht. Fast möchte ich sagen, einer der schlechtesten Filme meiner Lebenszeit. Und an sowas denkt man dann wohl nicht lang genug, um dann auch tatsächlich zeitnah was zu schreiben. Ich bin auch nur dahinter gekommen, weil ich mich hier n bisschen auf den Film beziehen wollte, was dann aber nicht klappen wollte, weil es ja keinen Eintrag dazu gab, weswegen ich das dann auch gelassen habe. Wie auch immer. Eigentlich soll es hier ja um diesen Tekken-Film gehen, aber der ist ja so uninteressant. Ein Underdog, mit Rache mit dabei, und ein böser Weltkonzern mit bösen Leuten, die *mittiefschnaufenderstimme* sein Vater sind, und am Ende ist er natürlich der Held vom Erdbeerfeld und die Zukunft ist eine rosige mit Plüschbären und Geigenmusik. Oder so.
Absolut unnützer Film. Manchmal würd ich schon wissen wollen, wer oder was mich da so reitet, wenn ich solche Film gucken möchte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: