The Invasion

Ein solides, wenn auch etwas entbehrliches Remake von „Die Dämonischen“. Da gab’s schon bessere. Für mich unvergesslich und die beste Version ist „Die Körperfresser kommen“ von 1979 mit Leonard Nimoy. Unheimlich spannend und bedrohlich. Oh, aber um den geht’s hier ja gar nicht.
Ja, die Invasion war auch einigermaßen spannend, aber leider durch die Involvation des Sohnes dann doch nicht. Denn ich habe zu keinem Zeitpunkt auch nur den Hauch einer Befürchtung gehabt, dass Hollywood kein Kind nicht hops gehen lässt. Und wenn der Kleine durchkommt, dann automatisch auch alle anderen.
Na, und was soll ich schreiben… so war’s dann auch. Komplettes Happy End, das man durch irgendwelche alibikritischen Kommentare am Schluss zu irgendwelchen wieder ausgebrochenen Kriegshandlungen relativieren wollte.
Halt ein Mainstream-Blockbuster, der keinem weh tut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: