Stay

Sixth Sense trifft Mulholland Drive! Leider mit eher verhaltenem Resultat.

Weitgehend langweilig und bemüht geheimnisvoll ist der Film eigentlich nur unnötig konfus mit wenig überraschendem Ende.

Allerdings weiß ich grad auch gar nicht so sehr, warum ich damals von Mulholland Drive so begeistert war. Aber ich war’s wenigstens.
Hier kam ich mir eher total veralbert vor, denn wenn das alles die Phantastereien des Verunfallten waren, warum wird uns alles aus Sicht vom Doktor präsentiert? Uncool.
OK, ganz nett war irgendwie, die ganzen Gesichter am Unfallort nachträglich nochmal der vorherigen Filmhandlung zuzuordnen, aber sonst…

Insgesamt leider eine zeitliche Verschwendung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: