"Seelenesser" von Jonathan Nasaw

Der dritte Pender-Roman.

Bisschen viel lokales Kolorit einer karibischen Virgininsel, die dann aber doch keine ist. Alles nur erfunden. Schade. Hatte mir schon überlegt, mit dem Buch da mal Urlaub zu machen, um zu überprüfen, was alles genau stimmt und so. Schade.

Aber die Story war klasse. Kurzweiliges Buch. Gute Unterhaltung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: