Drag me to Hell

Sehr unterhaltsam. Der „Twist“ war schon direkt in der Entstehung entlarvt. Knopf und Münze, war ja klar. Aber ein bisschen vergesslich machte die nicht-direkte Konsequenz. Als es dann passierte, hatte man es schon gar nicht mehr so richtig auf’m Schirm. Bzw. ich dachte bei Tagesanbruch, dass sie unwissentlich den Knopf verschenkt hätte.

Insgesamt gut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: